Flensburg-Mürwik

In den 1870er-Jahren entwickelte sich das im Nordosten Flensburg gelegene Mürwik zunächst zu einem Ausflugsort mit Badestrand, Park und  Hotels.

Als sich dort die Kaiserliche Marine ansiedelte, nahm Mürwik eine neue Entwicklung. 1903 eröffnete man hier die Torpedoschule nebst Liegeplätzen für Schulschiffe. Bekannt ist der Stadtteil bis heute durch die Marineschule Mürwik, in der die Offiziere der Deutschen Marine ausgebildet werden.

In unmittelbarer Nachbarschaft der stadthäuser am plack befindet sich das bundesweit bekannte Kraftfahrt-Bundesamt und seit 2013 das sh:z Medienhaus.

Twedter Plack

Von den Stadthäusern einen Steinwurf entfernt befindet sich das lebendige Stadtteilzentrum "Twedter Plack".

Der "Plack" bietet alles, was fürs tägliche Leben benötigt wird:

  • Einkaufsmöglichkeiten vom Biomarkt bis zu den Discountern
  • jeden Dienstag und Freitag Wochenmarkt
  • Spezialgeschäfte für Blumen, Frischfisch, Brot- und Backwaren
  • Banken, Sparkasse und Post
  • Friseur, Reinigung und Sonnenstudio
  • Apotheken und Ärzte
  • Restaurants, Cafés und Imbissstube
  • Kindergarten und Pflegeeinrichtungen

Nah am Wasser - und doch zentral

Diverse Buslinien verbinden den Twedter Plack mit der Innenstadt, mit anderen Stadtteilen, dem Ostseebad Glücksburg und Holnis.

Die Flensburger Förde und die reizvollen Strände sind in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht.

Stadtflucht war gestern

Das Leben in der Stadt ist ökologisch und liegt im Trend. Die gute Infrastruktur im lebendigen Stadtteil Mürwik macht die Lage am Twedter Plack so besonders begehrenswert.

Die Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten sind durch die Nähe zu Förde, Strand, Yachthäfen und der City nahezu unbegrenzt.

Wir am Twedter Plack

Am 27.07.2014 berichtete die Flensburger Wochenschau über das Leben am Twedter Plack.
Hier stellen wir Ihnen den Bericht zur Verfügung:
Download (PDF | 2,12 MB)

Guter Überblick

Machen Sie sich ein Bild von "Ihrer neuen Adresse" aus der Vogelperspektive. Hiervon haben Sie dem besten Blick.

Bild vergrößern...